The same procedure as every year, James! Prost, Neujahr 2009!

Es ist soweit! 2009 hat begonnen!



Fast schon aus Tradition kam Nils gestern abend zu mir, zum gemeinsamen feiern. Leider hatte sonst keiner mehr Zeit - dann wiederrum habe ich mich ziemlich spät darum gekümmert. Zu Abend gegessen haben wir mit meinen Eltern und sind dann in meine Wohnung zum Bleigießen! Wir haben das obligatorische "Dinner for One" geguckt, allerdings in einer etwas anderen Version. "The same procedure as last year, Miss Sophie?" "The same procedure as every year, James!"Auch beim hundertsten mal ist dieser Sketch noch witzig! Und dann war's auch schon fast soweit. Wir haben etwas ferngesehen und dann auf's ZDF geschaltet, wo der Countdown vom Brandenburger Tor übertragen wurde.

Mit Jules Mumm haben wir auf 2009 angestoßen, in der Hoffnung, dass das neue Jahr besser wird als das Alte!

Draußen auf der Strasse war einiges los. Vor allen ein paar Häuser weiter unten wurde geknallt was das Zeug hielt. Nils und ich haben uns auf 2 Batterien und 2 Riesenwunderkerzen beschränkt. Auch auf der Kreuzstrasse und Cäcilienstrasse war einiges los - in die Stadt gegangen sind wir nicht mehr.

Wieder zurück in der warmen Wohnung (draußen war's richtig kalt - zum Glück hatten wir den Sekt dabei!) haben wir ferngesehen, uns unterhalten und kleinen Feigling auf Freundschaft getrunken. Nils hat bei mir gepennt - naja, er hat sich kurz hingelegt und war sofort eingeschlafen. Ganz süß, eigentlich.



Heute stand erstmal ausschlafen auf dem Programm - Nils hat versucht abzuhauen ohne mich aufzuwecken (die Betonung liegt auf versucht) da er zum Frühstück mit seiner Mutter verabredet war, aber das Abhauen hat natürlich nicht geklappt. Schuld daran war, dass er in meinen Tisch gekracht ist. Natürlich hatte er sich im Schlafsack verfangen und keinen Kater. Ich war selbst erstaunt, dass ich keinen Kater hatte. Und dass, obwohl wir nicht gerade wenig getrunken haben.

Meine Schwester hatte lezte Nacht nicht so viel Glück. Auf einer Party bei Freunden (unter anderem Backhanded Compliment) wurden ihr Handy, Kamera, MP3 Player und €40 geklaut. Zwar hat sie bis auf das Geld alles wieder zurück, dafür musste sie heute erstmal zur Polizei und den Kerl anzeigen.

Für 2009 habe ich viel vor! Ich werde Dieter Nuhr, Ralf Schmitz und Mario Barth live sehen, Angela aus Reno wird mich besuchen, ich werde weiterhin als Freie Mitarbeiterin für's Solinger Tageblatt und Karl. tätig sein. Im Sommer hoffe ich mit meinem Kurs irgendwo im Ausland ein Tourismus-Praktikum machen zu können. Außerdem muß ich 2009 mit meiner Bachelor-Arbeit anfangen! Ich freue mich auf 2009 und die Herausforderungen, die dieses Jahr bringen wird!

0 Kommentare:

Post a Comment

Search This Blog

Followers

Snap Shots

Get Free Shots from Snap.com